Hochfügen 2017

26. März 2017

hochfuegen_2017_04.jpgDie Busfahrt war lang, aber unterhaltsam. Als wir endlich in Hochfügen ankamen, wurden wir in unsere Zimmer eingeteilt. Die Zimmer waren recht groß und gemütlich und hatten auch eigene Bäder. Nachdem wir alles eingeräumt haben, gab es warmes Essen. Am nächsten Tag ging es nach dem Frühstück gleich auf die Piste. Hier wurden wir ebenfalls in Gruppen aufgeteilt, je nachdem wie fortgeschritten wir waren. Jede Gruppe wurde von einem Lehrer begleitet. Ab dem zweiten Tag konnten schon fast alle Liften. Auch die Fortgeschrittenen lernten viel dazu.

Die erste Nacht war sehr unruhig, aber es wurden sehr schnell neue Freundschaften geschlossen. Uns war nie langweilig, denn es gab immer etwas zu tun. Nach dem Abendessen begannen die Workshops die wir uns selbst aussuchen durften. Einer der Workshops bereitete den Casino-Abend vor der am Mittwochabend stattfand, jeder freute sich darauf. Für den bunten Abend am Freitag bereitete jede Klasse vier Beiträge in verschiedenen Kategorien vor. Am Ende gewann die 7a knapp vor der 7e.

hochfuegen_2017_01.jpghochfuegen_2017_03.jpg

hochfuegen_2017_02.jpgVon: Maria, Dilara, Romina, Katharina



Schlagworte: Hochfügen
Kategorie: Tagebuch