Leichenfund im Gruselwald

11. November 2014

mediothekfest2014.jpg„Iiih!“ gruselten sich wohlig Schüler, die im Dunkelparcour auf eine liebevoll drapierte Theaterleiche gestoßen waren. Der „Begehbare Krimi“ forderte alle Sinne plus eine Portion Hirnschmalz, um den Mörder zu enttarnen. Zarter besaitete Gemüter kniffelten sich währenddessen durch das Mediotheksquiz oder standen Schlange vor dem Labyrinth der Träumenden Bücher.

Die Schüler nahmen das breit gefächerte Angebot an Spielen und Attraktionen gerne an. Der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen hatte den Tag eingeläutet. Vier Schüler lasen sich im Wettstreit durch bekannte und unbekannte Texte. Die Entscheidung fiel der Jury sichtlich schwer. Maren Angerer (6d) gewann schließlich hochverdient und wird die Schule bald beim Kreisausscheid vertreten dürfen. Das Marathonlesen war damit eröffnet: pro vorgelesener Seite erhielt die Mediothek einen Euro von der Kreissparkasse Reutlingen. Einen DVD-Bestand will die Mediothek damit aufbauen und konnte sich zum Schluss über 200 Euro freuen.

Eine der großen Attraktionen des Tages war auch die Tombola, deren 900 Lose innerhalb 90 Minuten ausverkauft waren. Kein Wunder in Anbetracht der attraktiven Preise, die viele Reutlinger Einzelhändler, Institutionen, Theater, Kino, Freizeitparks und Eltern gespendet hatten. Als der Ruf „Der Tischkicker ist weg!" erschallte, sorgte das für großes Aufsehen, da die Tombolapreise eine Woche lang im Schaufenster der Mediothek präsentiert worden waren. Viele hatten sich die Nase plattgedrückt und gehofft, den ein oder anderen Gegenstand bald mit nach Hause nehmen zu können. Doch Langeweile kam keine auf: Die Buttonmaschine lief auf Hochtouren, beim „Bücher schlittern" flogen im wahrsten Sinne des Wortes die Fetzen und die regelmäßig mit suchendem Blick ums Schulhaus stromernden Schülergruppen waren nicht auf der Suche nach dem Eingang, sondern nahmen an der Geocaching-Tour teil. Dabei wurden wie bei einer Schnitzeljagd mithilfe eines GPS-Geräts bestimmte Stationen gesucht, die zum Schluss zu einem „Schatz" führten. Die Süßigkeitenpreise fanden nicht nur hier großen Anklang. Auch beim Dosenwerfen wurde kräftig geworfen, um an Gummibärchen und Lollis zu gelangen.

Wer anschließend noch überschüssige Energie hatte, konnte seine Fitness beim Iron Bobby unter Beweis stellen. Mit Stoppuhren um den Hals fuhren die Teilnehmer durch den anspruchsvollen Parcours. Die 10 Schnellsten werden sich demnächst über Gutscheine, Bücher und DVDs freuen können. Ähnliche Preise winkten beim „Labyrinth der Träumenden Bücher". Angelehnt an die Buchreihe von Walter Moers mussten Wagemutige durch die Katakomben von Buchhain kriechen, ein Labyrinth durchqueren oder das Dimensionsloch überwinden. Die Bestmarke lag bei unglaublichen 21 Sekunden! Kein Wunder - viele der 111 durchs Labyrinth gesprinteten Schüler waren gleich mehrfach angetreten, um ihre persönliche Bestzeiten zu verbessern.

Der „Begehbare Krimi" war dieses Jahr zum ersten Mal mit dabei. Mithilfe eines Hörspiels tauchten die Teilnehmer immer tiefer in die Geschichte ein und durchliefen sechs teils aufwendig dekorierte Zimmer. „Der Babybrei war das Ekeligste!" urteilte ein Teilnehmer über die Blindverkostung, bei der er „Essensreste" vom Tatort identifizieren musste. Dem Eifer nach zu urteilen, mit dem er anschließend zur nächsten Station zog, machten aber gerade die Gruselelemente den Reiz des Ganzen aus.

Bestätigung also für Mediotheksleitung, Mediotheks-AG und Mediothekseltern, die den gesamten vorangehenden Tag mit dem Aufbau beschäftigt gewesen waren. Das Fest zum zweijährigen Bestehen der Mediothek war ein Dankeschön an die Schüler, die mit ihrer Begeisterung und ihrer Treue die Mediothek des AEG zu einer Erfolgsgeschichte gemacht haben: Zwischen 500 und 700 Schüler zählt die Einrichtung pro Woche. Es lebe das Buch!

Einige Fotos vom Fest finden Sie wieder in unserem Fotoalbum!

 

Wir danken allen Spendern und Sponsoren, deren Großzügigkeit unser Fest ermöglicht hat (alphabetische Reihenfolge):

Marathonlesen:
Kreissparkasse Reutlingen

Büchertisch:
Wiesinger Media

Iron Bobby:
CINEPLEX PLANIE
ekz Reutlingen
Dominik Kuhn alias Dodokay
Osiandersche Buchhandlung
Top Sports Reutlingen

Labyrinth der Träumenden Bücher:
Abenteuerpark Schloss Lichtenstein
CINEPLEX PLANIE
ekz Reutlingen
Gummibärenland Betzingen
Osiandersche Buchhandlung

Tombola:
Abenteuerpark Lichtenstein
Apollo Optik
Apotheke Tübinger Tor
BASE Shop Reutlingen
Beautyhairshop
Binder Optik
Canadian Husky
CINEPLEX PLANIE
Cut Type
Dominik Kuhn Starpatrol Entertainment
Ekz Reutlingen
Flower Shop
Gummibärenland
Mobilcom Z Shop
Mükra Elektronik Reutlingen
Naturtheater Reutlingen
O2
Osiandersche Buchhandlungen
Outlet
Phone House
Pro optik
Rathaus Apotheke Reutlingen
Red Bull
Reutlingen Arabische Spezialitäten
TeeGschwender
Theater Reutlingen Die Tonne
Thomas Cook Reisebüro
Top Sports Fitness Club
TransVelo
Vitalia Reformhaus
und viele Eltern, Lehrer und Schüler.

Wir danken dem Verein der Freunde für die Finanzierung einer Lizenz der Firma Motion Picture Licensing Company!

 

Von: E.-A. Dietz



Schlagworte: Mediothek
Kategorie: Mediothek