Die 5e auf Apfelausflug

29. September 2014

5e_apfel_1.JPGWir trafen uns um 7.40 Uhr an der Schule und sind dann gemeinsam nach Degerschlacht gelaufen. Auf dem Weg nach Degerschlacht und zurück gab es viel Zeit für gemeinsame Gespräche und Begegnungen, auch waren alle fünf Lehrerinnen des Teams und unsere Mentoren Coco und Lisa mit dabei. Am Anfang haben wir gegessen und dann teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Herr Haas, der ehemalige Rektor des AEGs, war unser Apfelpate und er schüttelte die Äpfel mit einer langen Stange vom Baum. Eine Gruppe sammelte 3 ½ Säcke mit Äpfeln, die andere sogar 4 ½. Manchmal war das Auflesen der Äpfel auch ein bisschen anstrengend, aber durch Wettbewerbe (wer bekommt am schnellsten den Eimer voll) und durch gegenseitiges Helfen wurde die Arbeit gut bewältigt.

Viele Kinder sammelten auch noch Kastanien. Am Schluss luden wir die Säcke in das Auto unseres Apfelpaten. Herr Haas und Frau Henes fuhren dann in die Safterei nach Sickenhausen. Aus den Äpfeln sind 300 Liter Saft in 60 5-Liter-Tetra-Packs geworden. Den Saft wollen wir jetzt verkaufen.

 

Autoren: Charlotte Bandke, Mariam Dahnoun, Viola Schlotter, Stefanie Henes

5e_apfel_2.JPG5e_apfel_3.JPG



Schlagworte: Apfelausflug, 5e
Kategorie: Tagebuch