AEG Mensa belegt zweiten Platz bei Architekturpreis

16. Januar 2008

mensa_2008_01.JPGDer Jury zeichnete das Mensagebäude unter den 47 Teilnehmern des Wettberwerbs nicht nur für die architektonische Gesamtlösung aus; sie lobte neben der baulichen Barrierefreiheit besonders auch den Charakter des Gebäudes im Sinne einer barrierefreien Begegnung zwischen nicht behinderten Menschen und Menschen mit Behinderung. Die Mensa wird betrieben von der Catering-Abteilung der LWV-Eingliederungshilfe Rappertshofen in Reutlingen.

Das Architekturbüro Hartmeier + Partner, die Stadt Reutlingen als Bauträger und die Schulgemeinde des AEG als täglicher Nutznießer freuen sich über die Auszeichnung!

Links: Bericht auf der Seite der Architektenkammer BW und Bericht im Reutlinger Generalanzeiger
Dateilinks: Tafel_Bewerbung_b.Bauen.pdf und Tafel_Preisverleihung.pdf

mensa_2008_02.JPGmensa_2008_03.JPG

Von: F. Schiebel



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch