Über Seil und Leiter

25. Juli 2006

8c_lichtenstein_2006_04.JPGWeitere Bilder im Fotoalbum

Nach der kurzen Busfahrt von Reutlingen nach Honau, wanderten wir vorbei an der Echazquelle und kamen nach ca. einer Dreiviertelstunde am Schloss an.

Die interessantesten Momente dort waren die Beiträge von Philipp Setzer, der zur Geschichte des Schlosses eine GFS hielt.

Nach anschließendem gemeinsamen Grillen und entspanntem Spiel kam es zum Höhepunkt des Tages: Der Besuch des Hochseilgartens "Abenteuerpark Schloss Lichtenstein" (ca. 200 Meter vom Schloss entfernt).

Nach einer halben Stunde Sicherheitseinweisung waren wir insgesamt ca. 3 Stunden auf 3 verschiedenen Parcours beschäftigt. Von den insgesamt 5 Klettertouren, konnten wir leider Parcours 4 und 5 wegen einer Altersbeschränkung (ab 16 bzw. 18 Jahren) nicht benutzen.

Die Klasse war sich einig, dass sich der Besuch des Hochseilgartens gelohnt hat; schließlich war die gesamte Klasse ohne Ausnahme geklettert!



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch